Zagreb – way down south

PC260705.JPG

Das dritte Pedalafest von Zagreb hat den CycleCinemaClub in den Balkan zum ersten Auslandsauftritt gerufen, und dem Ruf zum lässigsten Bike-Communtiy-Festl der Gegend folgt man als fahrendes Kinovolk gerne. Im Park Ribnjak im Stadtzentrum versammelte das Pedalafest RadaktivistInnen aus der gesamten südosteuropäischen Region, mit etwas radkulturellem Zuckerguss aus Amsterdam, Dänemark und Wien. Im Mittelpunkt stand aber: Party! Mit Balkanpop, Bläsergruppen, DJ-Sause, Critical Mass und mitten drin die beliebten Fahrradfilmpotpourris des CCC. Der hatte mit seiner neuen Arbeistpanier im Wappen des Faultiers ungeahnte Energien und spielte zwei Nächte hintereinander, in der zweiten sogar trettechnisch unterstützt vom Sieger der Kroatien-Rennrad-Rundfahrt Matija Kvasina. Einer CCC-Tournee im Sinne der Südosterweiterung steht also nix mehr in Wege. Außer unzuverlässige Zugverbindungen und das Schwarze Loch in Zidani Most.

Next Stop: OPENMarx Wien 24.6.!

PC260658.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s